www.oegb.at

Der ÖGB öffnet seine Türen

Mit Vorträgen zu Themen wie atypische Beschäftigung, Pensionskonto und Steuerreform

Der ÖGB lädt am 16. April 2015 zum Tag der offenen Tür ein. Damit wird ÖGB-Mitgliedern und Interessierten die Möglichkeit gegeben, sich einen Überblick über die Gewerkschaftsbewegung zu verschaffen und einen Blick hinter die Kulissen ihrer Arbeit zu werfen.

Neben umfangreichen Informationen zu arbeitsrechtlichen Themen wird es kostenlose Vorträge zu KonsumentInnenschutz, Einbruchsprävention und Steuerreform geben. Auch Internet-Schulungen von "Lesen mit der Computermaus" bis hin zu den "ersten Schritten im Internet" werden geboten.

In der Eingangshalle erwartet die Gäste eine Ausstellung rund um das Jubiläum der Gewerkschaftsbewegung. Neben dem ÖGB selbst werden viele Institutionen ihre Leistungen für die ArbeitnehmerInnen vorstellen. Beim Gewinnspiel der ÖGB-Kartenstelle kann man sein Glück herausfordern und tolle Preise gewinnen. Ein buntes Programm für Jung und Alt.


Tag der offenen Tür

Wann: 16. April 2015, 13 bis 18 Uhr
Wo: Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien (U2-Station "Donaumarina")


Das Programm (kurzfristige Änderungen möglich)

Seminarraum Anna Boschek

14 - 15 Uhr       Leistungen des Wiener ArbeiternehmerInnen Förderungsfonds im Überblick
15 - 16 Uhr       atypische Beschäftigung
16 - 17.30 Uhr  Steuerreform: Was wurde für die ArbeitnehmerInnen erkämpft?

Seminarraum Amalia Seidel

13 - 14 Uhr       Kind und Beruf
14 - 15 Uhr       Rund um die Pflege
15 - 16 Uhr       Kontoerstgutschrift und Pensionskonto
16 - 17 Uhr       Urlaub und Pflegefreistellung

17 - 17.30 Uhr  Werkzeuge für ArbeitnehmervertreterInnen  

Seminarraum Grete Rehor

13 - 14 Uhr       Einbruchsprävention
14 - 15 Uhr       Prävention von Handverletzungen und psychische Gesundheit bei der Arbeit
15 - 16 Uhr       Haustürgeschäfte und Werbefahrten
16 - 17 Uhr       Einbruchsprävention
17 - 18 Uhr       Prävention von Handverletzungen und psychische Gesundheit bei der Arbeit


Presse- und Delegationsraum

14 - 14.30 Uhr   Leistungen des Verbandes Österreichischer Gewerkschaftlicher Bildung
14.30 - 15 Uhr   Zu Hause rundum versorgt (Essen auf Rädern, Notrufsysteme, Betreuung - ASBÖ )
15 - 15.30 Uhr   Die Online-Services des ÖGB
15.30 - 16 Uhr   Leistungen des Verbandes Österreichischer Gewerkschaftlicher Bildung
16 - 17 Uhr        Eine Geschichte voller Missverständnisse? Was Sie schon immer über (Weiter-)Bildung wissen wollten (BFI Wien)


Unterstützung bei der ArbeitnehmerInnenveranlagung – FinanzOnline

Am Tag der offenen Tür besteht auch die Möglichkeit, sich nach telefonischer Terminvereinbarung bei der ArbeitnehmerInnenveranlagung über FinanzOnline unterstützen zu lassen. Um die Veranlagung mittels FinanzOnline vor Ort machen zu können, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt werden:

1)    Telefonische Terminvereinbarung unter 01 / 53444-39100
2)    Persönlicher Zugangscode zu Finanz Online mitnehmen
3)    Lichtbildausweis
4)    Alle relevanten Unterlagen mitnehmen (Versicherungsprämien, Aufwendungen, Gewerkschaftsbeiträge, etc.)


Anmeldung unter 01 / 53444-39100 unbedingt erforderlich!


Die Aussteller


Der ÖGB freut sich auf zahlreiche Gäste, die seinen Geburtstag mitfeiern.

Artikel weiterempfehlen

Newsletterauswahl

ÖGB Newsletter

Hier erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten Informationen des ÖGB zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Berichte, Veranstaltungstipps und vieles mehr.
Geschlecht
Geschlecht:
Name
Newsletterformat
Newsletter-Format:
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt