www.oegb.at

Lohnsteuer gesenkt

Der ÖGB sagt Danke für über 880.000 Unterschriften

Gemeinsam haben wir im Rahmen der Kampagne "Lohnsteuer runter!" insgesamt 882.184 Unterschriften gesammelt und damit Druck auf die Bundesregierung aufgebaut, eine große Lohnsteuerreform zu beschließen. Durch diese Lohnsteuerreform werden ArbeitnehmerInnen und PensionistInnen ab 1. Jänner 2016 mit über fünf Milliarden Euro entlastet. Das ist die größte Lohnsteuersenkung seit 40 Jahren!

Wieviel mehr Geld im Börsel das konkret bedeutet, das sehen wir alle am nächsten Lohnzettel oder hier vorab in der Lohnsteuerentlastungstabelle (siehe "Weitere Informationen").

Und wir haben noch viel vor: Mehr Mitglieder erreichen mehr.

In diesem Sinn werden wir 2016 unsere weiteren Forderungen deutlich kommunizieren und verstärkt über die konkreten Vorteile einer Mitgliedschaft informieren. Weitere Infos für BelegschaftsvertreterInnen und interessierte AktivistInnen auf www.betriebsraete.at.

Gemeinsame Stärke setzt sich durch.

Auch in Zukunft braucht es eine starke Gewerkschaft. In harten Lohn- und Gehaltsverhandlungen. Zum Schutz des Urlaubs- und Weihnachtsgelds. Und in allen Fragen des Arbeitsrechts. Das wäre ohne die Stärke von sehr vielen Menschen nicht möglich!

 

Artikel weiterempfehlen

Youtube
Facebook
Flickr
Webseite
Newsletterauswahl

ÖGB Newsletter

Hier erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten Informationen des ÖGB zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Berichte, Veranstaltungstipps und vieles mehr.
Geschlecht
Geschlecht:
Name
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt