www.mitgliederservice.at

Abschluss Kollektivvertragsverhandlungen - Brauindustrie

Gewerkschaft PRO-GE

Abschlussdatum: 13.10.2017

  • Erhöhung der KV-Löhne und Gehälter um 2 %, + € 7,50
  • Erhöhung der IST-Gehälter um 2 %, + € 7,50
  • Erhöhung der Lehrlingsentschädigungen um durchschnittlich 2,30 %
  • Erhöhung der Trennungskostenentschädigungen um 2,30 %
  • Erhöhung der Zehrgelder um 2,30 %
  • Erhöhung der Zulagen um 2,30 %
  • Der Preis für den Haustrunk wird nicht erhöht
  • Günstigere betriebliche Regelungen bleiben aufrecht

Laufzeit: 12 Monate
Geltungstermin: 01.09.2017

Artikel weiterempfehlen