www.mitgliederservice.at

Abschluss Kollektivvertragsverhandlungen - FV Nichteisen-Metallindustrie

Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Abschlussdatum: 13.11.2017

  • Erhöhung der Ist-Gehälter um 3,0 %
  • Erhöhung der Mindestgehälter um 3,0 %
  • Erhöhung der kollektivvertraglichen Zulagen um 3,0 %
  • Erhöhung der Aufwandsentschädigungen um 1,9 %
  • Erhöhung der Lehrlingsentschädigungen um 3,0 %

Rahmenrechtliche Änderungen:

  • Verbesserte Karenzanrechnung
  • Höhere Aufwandsentschädigungen im Ausland

Laufzeit: 12 Monate
Geltungsbeginn: 01.11.2017

Artikel weiterempfehlen