www.mitgliederservice.at

Einst und heute

Kostenlos bestellen: Neues Buch zur Gewerkschaftsentwicklung

„Um zu wissen, wohin wir in Zukunft gehen, müssen wir uns im Klaren sein, woher wir kommen“, sagte Erich Mauersics, Vorsitzender des ÖGB Burgenland, bei der Buchpräsentation in Eisenstadt. In dem neuen Werk „Die Entwicklung der Gewerkschaftsbewegung im Burgenland von ihren Anfängen bis heute“ wurde nun die Entwicklung des ÖGB Burgenland aufgezeichnet und die Geschichte aufgearbeitet.

Die Inhalte beruhen auf Recherchen der Historikerin Susanna Steiger-Moser und von GewerkschaftsschülerInnen sowie auf Informationen von FunktionärInnen. Steiger-Moser hat die Daten auf 180 Seiten zusammengefasst und niedergeschrieben. Zusätzlich zum Buch gibt es auch eine Roll-Up-Ausstellung und ein Spiel, das gemeinsam mit der Ausstellung in Burgenlands Schulen im Rahmen der politischen Bildung Station machen wird.

Kostenlos bestellen

Alle, die mehr über die burgenländische Gewerkschaftsgeschichte erfahren möchten, können das neue Buch kostenlos unter 02682/770-101 bestellen.

Mehr unter: http://www.oegb.at/bgld 

Artikel weiterempfehlen