dalmex.at

Austausch zum Thema Migration

Slowenische Gewerkschaft ZSSS in ÖGB und AK

Am Nachmittag des 22. Juni 2015 trafen sich VertreterInnen der slowenischen Gewerkschaft ZSSS, die in Beratungszentren für MigrantInnen  der ZSSS arbeiten mit ExpertInnen zur Migration im ÖGB (UNDOK „undocomented work“ und Gewerkschaft PRO-GE), um sich über die jeweiligen Herausforderungen und Erfahrungen in beiden Ländern auszutauschen.


Am 23. Juni fand ein weiterer vertiefender Termin zum Thema in der Arbeiterkammer mit ihren ExpertInnen statt, unter Einbeziehung der Bauarbeiter Urlaubs- und Abfertigungskasse (BUAK), da gerade in der Baubranche ein hoher Anteil an Migranten betroffen ist und eine Kooperation von slowenischer Seite mit der Behörde stark angestrebt wird. Die Kontakte konnten gelegt und eine verbesserte Zusammenarbeit nachhaltig beibehalten werden.

 

Artikel weiterempfehlen

© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt