dalmex.at

Prepare Dalmex

Prepare Danube Area Labour Market Ex-Change; Laufzeit: 1. Jänner 2014 bis 31. Dezember 2015

Im ÖGB-Projekt PREPARE DALMEX werden Netzwerke mit Gewerkschaften und anderen Stakeholdern am Arbeitsmarkt in verschiedenen Ländern des Donauraums aufgebaut und vertieft. Dies geschieht vor allem durch gemeinsame Aktivitäten mit den entsprechenden Akteuren in den interessierten Ländern. Daran anknüpfend soll im Rahmen der EU Strategie für den Donauraum ein Projekt mit verschiedenen Ländern im gemeinsamen Raum zustande kommen.

Zu den Ländern des Donauraums zählen neben Österreich die EU-Mitgliedsländer Ungarn, Tschechien, Slowakei, Slowenien, Bulgarien, Rumänien, Kroatien, Deutschland, die Beitrittsländer Serbien, Bosnien und Herzegowina, Montenegro sowie die Länder Republik Moldau und Ukraine.

Das Projekt wird vom Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (BMASK) unterstützt.

Ausgangslage

Die soziale und wirtschaftliche Situation der Menschen im gemeinsamen Donauraum ist von starken Unterschieden geprägt. Jugendarbeitslosigkeit, prekäre Beschäftigungsverhältnisse und die Ausgrenzung von Minderheiten haben dramatisch zugenommen. Zusätzlich sind in vielen Ländern die Gewerkschaften und Arbeitgebervertreter geschwächt, sodass sozialpartnerschaftliche Zusammenarbeit oft nur schwer möglich ist. Sozialer Friede in unserer gemeinsamen Region kann nur dann zustande kommen, wenn die Menschen in den Ländern sozial und wirtschaftlich abgesichert sind.  Durch verstärkte gewerkschaftliche und sozialpartnerschaftliche Zusammenarbeit, sowie durch die Einbeziehung aller relevanten Akteure am Arbeitsmarkt, sollen die Rechte der ArbeitnehmerInnen in der gemeinsamen Region verbessert werden. Das Projekt PREPARE DALMEX leistet die Vorarbeit für ein künftiges Projekt, das einen Beitrag zu sozialem Frieden in der gemeinsamen Region leisten kann.

Ziele

  • Aufbau guter und nachhaltiger Kooperations- und Koordinationsnetzwerke mit Gewerkschaften und Sozialpartnern im Donauraum
  • Information für  ArbeitnehmerInnen in Fragen der grenzüberschreitenden Beschäftigung
  • Ausarbeitung des Folgeprojekts in der EU Strategie für den Donauraum

 

Artikel weiterempfehlen

© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt