Frauen

Aktuelle Themen

Schwerpunkt Gleichstellung

Neue Ausgabe der ÖGB/AK-Zeitschrift "Arbeit&Wirtschaft" – online lesen

Equal Pay Day 2016 (+Film)

In Österreich arbeiten Frauen nach wie vor 82 Tage "gratis"
Symbolbild

Einkommensschere wird zur Pensionsfalle

Einkommenshürden gibt es schon beim Berufseinstieg – inklusive Video

Kontakt

Wir sind für Sie da

ÖGB-Frauen

Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien

Tel.: +43 / 1 / 534 44-39042
Fax: +43 / 1 / 534 44-100 244

E-Mail: frauen@oegb.at

Aktuelle Meldungen

22.12.2016

1.700 Euro Mindestlohn und mehr Transparenz

Wirtschaft muss mehr Vollzeitarbeitsplätze für Frauen anbieten
15.12.2016

ÖGB-Anderl: Mit Ganztagsschulen zu Chancengerechtigkeit

Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird erleichtert
24.11.2016

Gewalt an Frauen ist ein ernstes Problem - auch im Job

ÖGB und EGB unterstützen die Kampagne "16 Tage gegen Gewalt an Frauen"
09.11.2016

Statt Kürzungspläne ist lösungsorientierte Politik gefragt

Viele verdienen so wenig, dass sie zusätzlich Mindestsicherung beziehen müssen
27.10.2016

Österreich rutscht bei Frauen-Gleichstellung weiter ab

Anderl: Einkommen müssen höher, gerechter und transparenter werden
10.10.2016

Frauen arbeiten 82 Tage „gratis“ – eine Blamage

Equal Pay Day österreichweit am 11. Oktober
22.09.2016

Anderl: Frauen sind Ausnahme in Führungspositionen

Verpflichtende Geschlechterquoten und Frauenförderpläne gefordert
16.09.2016

Wirtschaft muss Frauen endlich korrekt entlohnen

ÖGB-Frauen fordern Mindesteinkommen von 1.700 Euro brutto
Newsletterauswahl

ÖGB Newsletter

Hier erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten Informationen des ÖGB zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Berichte, Veranstaltungstipps und vieles mehr.
Geschlecht
Geschlecht:
Name
Newsletterformat
Newsletter-Format:
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt