Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.
www.oegb.at

„Bei uns Fleischhacker ist es kalt!“

Robert Schwarzbauer macht der 12-Stunden-Tag Sorgen. Dem ÖGB auch. Der Protest weiter.

Vom Kühlhaus in die Selchkammer und das mehrere Male am Tag. Das sind extreme Temperaturunterschiede und intensive körperliche Arbeit für Fleischhacker Robert Schwarzbauer. Er ist einer von vielen in diesem Beruf. „Bei uns Fleischhacker ist es kalt, sehr kalt sogar“, erzählt er. „Das ist gut so, damit die Leute ein gesundes Fleisch bekommen, aber gesundheitlich auch anstrengend.“

Robert kann aber auch ganz schön ins Schwitzen kommen. Denn während es im Kühlraum null Grad hat, sind es im Selchkammerl 80 Grad. „Das ist nicht einfach für unsere Gesundheit, schon bei acht Stunden am Tag und 40 Stunden in der Woche“, warnt er. Bei zwölf Stunden am Tag, möchte er sich gar nicht vorstellen, um wieviel die Arbeitsunfälle mehr werden. Und das macht ihm Sorgen.

Fleischhacker Robert Schwarzbauer macht der 12-Stunden-Tag Sorgen

Der Protest geht weiter

Stunde um Stunde, Branche um Branche wird der ÖGB für einen Ausgleich für das 12-Stunden Tag-Gesetz kämpfen. „Die Wirtschaft muss jetzt Branche für Branche die Auswirkungen abfedern, die das Gesetz auf Einkommen, Gesundheit und Freizeit der ArbeitnehmerInnen hat!

Unser Ziel: ein gutes Leben für alle!“ Die KV-VerhandlerInnen haben sich gemeinsam auf die wichtigsten Punkte geeinigt: Planbarkeit, fair bezahlte Überstunden, gesichertes Mitspracherecht für Betriebsräte, mehr Urlaub, besserer Gesundheitsschutz.

 

Artikel weiterempfehlen

Youtube
Facebook
Flickr
12-Stunden-Protest
Newsletterauswahl

ÖGB Newsletter

Hier erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten Informationen des ÖGB zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Berichte, Veranstaltungstipps und vieles mehr.
Geschlecht
Geschlecht:
Name
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt