Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.
ÖGB - Österreichischer Gewerkschaftsbund

Gewalt im Krankenhaus

Sicherheit der MitarbeiterInnen muss oberste Priorität haben

Die gestrige Messerattacke eines Patienten auf einen Arzt im Kaiser-Franz-Josef-Spital (KFJ) hat erneut gezeigt: Gefahren gehören für die Beschäftigten im Gesundheitssystem leider oft zum Arbeitsalltag. Aggression und Gewalt begegnen den MitarbeiterInnen dabei in unterschiedlichen Formen und Ausprägungen. Konflikte enden nicht zwangsläufig in Handgreiflichkeiten und sichtbaren Verletzungen. Wesentlich häufiger sind es verbale Attacken, von anzüglichen Bemerkungen bis hin zu schweren Drohungen, warnt die zuständige Gewerkschaft younion

„Egal wie professionell du bist, nach einigen Berufsjahren in diesem fordernden Bereich durchbrechen solche verbalen Übergriffe deine Schutzschilde und treffen dich persönlich. Wenn es dann noch zu einem derartigen Übergriff wie im KFJ kommt, brauchen unsere Kolleginnen und Kollegen viel Kraft und Unterstützung, um in diesen wiederkehrenden Situationen und Begegnungen professionell zu bleiben. Ihre Sicherheit ist uns wichtig!“, so Günter Friedrich, Vorsitzender der Personalvertretung im KFJ.

 „Hier arbeiten Menschen für Menschen. Wir müssen hier Maßnahmen und Strukturen entwickeln, um den Menschen, die im Gesundheitssystem arbeiten, größtmögliche Sicherheit zu geben“ so Edgar Martin, stellvertretender Vorsitzender der Hauptgruppe II in der younion _ Die Daseinsgewerkschaft.

Artikel weiterempfehlen

Newsletterauswahl

ÖGB Newsletter

Hier erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten Informationen des ÖGB zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Berichte, Veranstaltungstipps und vieles mehr.
Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

Wir sind für Sie Da!
Österreichischer Gewerkschaftsbund
Johann-Böhm-Platz 1
A-1020 Wien
Telefon: +43 / 1 / 534 44 39
e-Mail: oegb@oegb.at
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt English