Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.
ÖGB - Österreichischer Gewerkschaftsbund

Mülkiye Lacin darf endlich zurück nach Österreich

Türkisches Gericht hob Ausreiseverbot der Wiener Pädagogin am 1. Prozesstag auf

Mülkiye Lacin
Wiener Pädagogin sitzt seit 6 Monaten in der Türkei in Haft. Zu Prozessbeginn fordert der ÖGB die Freilassung von Mülkiye Lacin Mülkiye Lacin

Sechs Monate saß eine Freizeitpädagogin aus Wien in der Türkei fest. Warum? Ihr wurde vorgeworfen, sich kritisch gegenüber politischen Entwicklungen in der Türkei geäußert zu haben. Jetzt hat ein türkischen Gericht ihr Ausreiseverbot endlich aufgehoben.

„Die Menschenrechte sind eine historische Errungenschaft, die wir unter allen Umständen verteidigen müssen,“, sagte der Leitende Sekretär des ÖGB, Willi Mernyi, im Vorfeld des Prozesses im Rahmen einer Pressekonferenz in der Wiener Innenstadt mit Mülkyies Tochter Sirma Kapan, Verena Corazza vom „Free Mülkyie“ Solidaritätskomitee sowie Max Zirngast, der österreichische Journalist, der selbst lange Zeit in der Türkei gefangen gehalten wurde.

Umso mehr begrüßt der ÖGB die Entscheidung, dass Mülkiye endlich ausreisen und nach Österreich zurückkehren kann:

Im Urlaub verhaftet

Während ihres Sommerurlaubs vor mittlerweile sechs Monaten wurde die Wiener Pädagogin in der Türkei verhaftet. Man hat ihr den österreichischen Pass abgenommen und sie mit einem Ausreiseverbot belegt. Am 9. Jänner begann ihr Prozess in der Türkei und ihr Ausreiseverbot wurde bereits am ersten Prozesstag aufgehoben.

Newsletterauswahl

Newsletter – ÖGB kompakt

Wöchentlich die wichtigsten Nachrichten und Preisvorteile vom und rund um den ÖGB erhalten!
Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

Artikel weiterempfehlen

Wir sind für Sie Da!
Österreichischer Gewerkschaftsbund
Johann-Böhm-Platz 1
A-1020 Wien
Telefon: +43 / 1 / 534 44 39
e-Mail: oegb@oegb.at
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt English