Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Warum Reichtum so ungleich verteilt ist

Ökonom Matthias Schnetzer im Podcast-Interview mit Journalistin Sara Hassan

Ökonom Matthias Schnetzer im Podcast-Interview mit Journalistin Sara Hassan
Warum Reichtum in Österreich so ungleich verteilt ist. Ökonom Matthias Schnetzer im Podcast-Interview mit Journalistin Sara Hassan Ökonom Matthias Schnetzer im Podcast-Interview mit Journalistin Sara Hassan

Die obersten 10 Prozent der österreichischen Bevölkerung besitzen mehr als die restlichen 90 Prozent zusammen. Aber wer sind denn diese Reichen? Und wer definiert eigentlich, was reich bedeutet? 

Journalistin und Autorin Sara Hassan und Matthias Schnetzer, Ökonom in der Abteilung Wirtschaftswissenschaft und Statistik der AK Wien, erklären im aktuellen Podcast des Magazins Arbeit & Wirtschaft, warum Reichtum in Österreich so ungleich verteilt ist.

Jetzt reinhören:

Jeden Mittwoch werden hier die besten Podcasts von ÖGB und Gewerkschaften vorgestellt.

 

Ähnliche Themen:

Wer putzt? Wer kocht? Wer pflegt Angehörige? Warum bezahlte und unbezahlte Arbeit nach wie vor ungleich verteilt sind 04.12.2019

Wer putzt? Wer kocht? Wer pflegt Angehörige?

Warum bezahlte und unbezahlte Arbeit nach wie vor ungleich zwischen Mann und Frau verteilt sind
Warum wir den Sozialstaat brauchen. Podcast-Interview des Magazins Arbeit&Wirtschaft über die Bedeutung des Sozialstaates. 06.11.2019

Warum wir den Sozialstaat brauchen

Podcast-Interview des Magazins Arbeit&Wirtschaft über die Bedeutung des Sozialstaates
Wie kann man mit Trauer umgehen? Trauer-ExpertInnen Daniela und Thomas im Podcast-Interview über den Tod am Arbeitsplatz 30.10.2019

Wie man mit Trauer am Arbeitsplatz umgehen kann

Trauer-ExpertInnen Daniela und Thomas im Podcast-Interview über den Tod am Arbeitsplatz
Newsletterauswahl

Bleib in Krisenzeiten informiert!

Abonniere jetzt den ÖGB-Newsletter und erhalte die wichtigsten aktuellen Nachrichten zum Thema "Arbeitswelt & Corona" in dein Postfach - gratis, kompakt und natürlich jederzeit kündbar!
Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

Artikel weiterempfehlen

Wir sind für Sie Da!
Österreichischer Gewerkschaftsbund
Johann-Böhm-Platz 1
A-1020 Wien
Telefon: +43 / 1 / 534 44 39
e-Mail: oegb@oegb.at
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt English