Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Unterstützung für Menschen mit Behinderung

Erfolgsgeschichten bestätigen die gute Arbeit des ÖGB Chancen Nutzen Büros

Das ÖGB Chancen Nutzen Büro berät Betriebe, Betriebsräte und Einzelpersonen in Sachen Antidiskriminierung, Gewaltprävention und vielem mehr. Dass die Arbeit der BeraterInnen erfolgreich ist, belegen Fälle aus der Praxis.

Vor rund zwei Jahren hat bei Claudia Orthofer, Beraterin des ÖGB Chancen Nutzen Büros, ein Betriebsrat eines niederösterreichischen Unternehmens angerufen. Er wollte wissen, wie man einen „Behindertenvertrauensrat“ gründet. Kurze Zeit später referierte Claudia bei einer Betriebsratssitzung darüber und in den Wochen danach gab sie dem Betriebsrat immer wieder Tipps. Seit mehr als einem Jahr gibt es in diesem Betrieb einen gewählten Behindertenausschuss.

Betreuung auch nach der Wahl

Nach der Wahl beriet Orthofer die frisch gewählten Behindertenvertrauenspersonen während ihrer Einarbeitungszeit und ermutigte sie, an den Lehrgängen für Behindertenvertrauenspersonen teilzunehmen, die vom VÖGB in Kooperation mit dem Behindertenverband KOBV und der AK, unterstützt durch die Mittel des Sozialministeriumsservice, angeboten werden.

Kündigung verhindert

Noch bevor es zur Wahl der Behindertenvertrauenspersonen kam, meldete sich der Betriebsratsvorsitzende des niederösterreichischen Betriebes erneut bei Orthofer – aus einem anderen Grund: Von der Firmenleitung wurde nämlich die Kündigung eines begünstigt behinderten Mitarbeiters angemeldet, weil der ältere Kollege mit einer EDV-Umstellung im Unternehmen nicht zurechtkam. Orthofer informierte den Betriebsrat über Weiterbildungsförderungen vom Sozialministerium und verständigte die zuständige Arbeitsassistenz, die sich um den Arbeitsplatzerhalt und die Beantragung der Förderung für EDV-Schulungen kümmerte. Durch die Intervention des ÖGB Chancen Nutzen Büros konnte der betroffene Mitarbeiter weiter im Betrieb arbeiten.

Stress- und Gewaltprävention

Auch Manuela Scheffel, als Beraterin im Chancen Nutzen Büro auf Prävention spezialisiert, kann von Erfolgen berichten: Vor einigen Jahren hat der Betriebsrat eines Kärntner Unternehmens Scheffel ersucht, im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung mehrere Workshops zur Stressprävention für die Angestellten zu halten. Scheffel bot dem Betriebsrat eine Reihe von Tests an, die vom Chancen Nutzen Büro entwickelt wurden und sowohl Stressverhalten als auch Sozialkapital sichtbar machen. Die Ergebnisse dieser Tests wurden dann in mehreren Einzelcoachings besprochen und erfolgreich in Lösungsstrategien überführt.

Auch die Firmenleitung fragt nach

Die Unterstützung durch das ÖGB Chancen Nutzen Büro hat im Betrieb offenbar Eindruck hinterlassen. Denn kurze Zeit nach der Anfrage des Betriebsrates wandte sich auch die Firmenleitung an Scheffel, da es Beschwerden über Führungskräfte gegeben hatte. Scheffel vereinbarte mit der Firmenleitung, dass alle leitenden Angestellten an Gewaltpräventionsseminaren teilnehmen, um zu lernen, wie man Konflikten vorbeugt und gewaltfrei kommuniziert. Anschließend wurden Führungskräfte in regelmäßigen Einzelcoachings beraten. Die Beschwerden der Beschäftigten gingen daraufhin kontinuierlich zurück. Mittlerweile begleitet Scheffel das Unternehmen seit vier Jahren. 
 

ÖGB Chancen Nutzen Büro

Das ÖGB Chancen Nutzen Büro zielt auf die Verbesserung der Beschäftigungssituation von Menschen mit Behinderungen, chronisch Erkrankten und psychisch belasteten Personen ab und berät dafür Betriebe, Belegschaftsvertretungen und einzelne MitarbeiterInnen zu folgenden Themen:Stress- und Burn-out-Prophylaxe
• Prävention von Gewalt und Mobbing am Arbeitsplatz
• Antidiskriminierung: Gleichbehandlungs- und Behindertengleichstellungrecht
• Beschäftigung von Älteren, chronisch Kranken und Menschen mit Behinderung
• Gender Mainstreaming und Diversity Management
• Wegweiser durch Institutionen und Behörden

Die Angebote sind österreichweit kostenlos und werden an die individuellen Bedürfnisse angepasst.

Das ÖGB Chancen nutzen Büro wird vom Sozialministeriumservice gefördert.

Hier geht es zur ÖGB Chancen Nutzen-Website

Ähnliche Themen:

16.01.2020

"Ich hoffe, dass dies bald kein Thema mehr ist"

Rapid-Profi Christopher Dibon über Homosexualität im Fußball
15.01.2020

Regenbogen ABC

LGBTIQ*?! oegb.at schafft einen Überblick und erklärt, was unterschiedliche Begriffe bedeuten
14.01.2020

ÖBB setzt auf Diversität bei den MitarbeiterInnen

Mit gemischten Teams lässt sich besser und erfolgreicher arbeiten
Newsletterauswahl

Bleib in Krisenzeiten informiert!

Abonniere jetzt den ÖGB-Newsletter und erhalte die wichtigsten aktuellen Nachrichten zum Thema "Arbeitswelt & Corona" in dein Postfach - gratis, kompakt und natürlich jederzeit kündbar!
Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

Artikel weiterempfehlen

Wir sind für Sie Da!
Österreichischer Gewerkschaftsbund
Johann-Böhm-Platz 1
A-1020 Wien
Telefon: +43 / 1 / 534 44 39
e-Mail: oegb@oegb.at
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt English