Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Neue Folge unseres Podcasts „Nachgehört / Vorgedacht“ ist da!

„Kriseninstrument Corona-Kurzarbeit“ – Österreichs Modell als Vorbild für Europa

Folge 9 unseres Podcasts NACHGEHÖRT / VORGEDACHT dreht sich um das Thema „Kriseninstrument Kurzarbeit“. 

 

„Kurzarbeit ist eine Unterstützung für Betriebe, ihre MitarbeiterInnen zu halten, aber auch eine Unterstützung für MitarbeiterInnen, damit sie ihren Job nicht verlieren, sondern gut durch die Krise kommen“, sagt Kanzler Sebastian Kurz bei der Präsentation der Corona-Kurzarbeit Phase 3.  

 

 

Mit dabei bei den Verhandlungen für das Kurzarbeitsmodell war auch Albert Scheiblauer, Sekretär für Kollektivvertrag und Recht in der Gewerkschaft Bau-Holz.

 

Wir denken mit ihm vor, warum Kurzarbeit einer der besten Wege durch die Krise ist, wieso das österreichische Kurzarbeitsmodell im Europa-Vergleich besonders heraussticht. Außerdem erzählt er, was hinter den Kulissen der Verhandlungen zu den Kurzarbeitspaketen wirklich abgelaufen ist. 

"Als ÖGB haben wir ganz massiv Druck gemacht, dass dieses Corona-Kurzarbeitsmodell umgesetzt wird. Wir waren der Motor dahinter", sagt unser Podcast-Gast Albert Scheiblauer.

Du willst noch mehr NACHGEHÖRT / VORGEDACHT?

 

 

Ähnliche Themen:

22.01.2021

Tauziehen um Kollektivvertrag für LeiharbeiterInnen

Arbeitgeber wollen Verschlechterung für überlassene ArbeitnehmerInnen durchsetzen
Was sagt das Arbeitsrecht, wenn man von zuhause arbeitet? 21.01.2021

Weiter Warten auf faire Regelungen im Homeoffice

Noch immer kein grünes Licht - Verhandlungen vertagt
younion-Vorsitzender Christian Meidlinger 19.01.2021

younion kritisiert „Salamitaktik der Regierung“

Ärger um Gemeindefinanzen - Vorsitzender Christian Meidlinger: „Probleme in die Zukunft zu verschieben, ist keine Lösung.“
Newsletterauswahl

Bleib in Krisenzeiten informiert!

Abonniere jetzt den ÖGB-Newsletter und erhalte die wichtigsten aktuellen Nachrichten zum Thema "Arbeitswelt & Corona" in dein Postfach - gratis, kompakt und natürlich jederzeit kündbar!
Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

Artikel weiterempfehlen

Wir sind für Sie Da!
Österreichischer Gewerkschaftsbund
Johann-Böhm-Platz 1
A-1020 Wien
Telefon: +43 / 1 / 534 44 39
e-Mail: oegb@oegb.at
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt English