Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.
www.oegb.at

Themen des ÖGB

Die aktuellsten Meldungen aus unseren Themenschwerpunkten

"Das, was während der Steuerreformverhandlungen gegolten hat,

gilt auch nachher: Die ArbeitnehmerInnen werden sich das nicht selbst zahlen, weder direkt noch indirekt. Und schon gar nicht durch eine Pensionsreform", sagt der Leitende Sekretär des ÖGB, Bernhard Achitz, zur Austria Presse Agentur. Finanzminister Hans Jörg Schelling hat zuletzt erneut auf eine raschere Anpassung des Frauenpensionsalters an jenes der Männer gedrängt. Die derzeit geltende Rechtslage sieht eine schrittweise Anhebung ab dem Jahr 2024 vor, im Jahr 2033 würde das Antrittsalter von Frauen und Männer dann mit 65 Jahren gleich hoch sein.

 

Lohnsteuer runter!

23.03.2015

ÖGB gegen Pensions-Wünsche

Menschen werden sich Steuerreform nicht selber zahlen.
18.11.2014

Jetzt liegt's an der Regierung!

ÖGB und AK übergaben Regierung 882.184 Unterschriften für rasche Lohnsteuerentlastung.
30.10.2014

Klare Botschaft an die Regierung

Mitte November werden die Unterschriften und die Resolution an die Regierung übergeben.
22.10.2014

Schon 800.000 Unterschriften für Entlastung

Unterschriften werden Mitte November an die Bundesregierung übergeben
18.09.2014

Lohnsteuer runter!

Das ÖGB/AK-Entlastungsmodell für ArbeitnehmerInnen und PensionistInnen im Überblick

Weiterempfehlen

Newsletterauswahl

ÖGB Newsletter

Hier erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten Informationen des ÖGB zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Berichte, Veranstaltungstipps und vieles mehr.
Geschlecht
Geschlecht:
Name
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt