Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Burgenland

ÖGB-Hallenmasters

Interpane siegte vor Rotem Kreuz und Leykam

Das runde Leder rollte wieder auf Initiative des ÖGB Burgenland. 11 Firmenmannschaften aus dem Bezirken Neusiedl, Eisenstadt und Mattersburg spielten im VIVA Sportzentrum Steinbrunn um den Sieg.

„Das Team Interpane aus dem Bezirk Neusiedl holte sich heuer den Turniersieg. Die Parndorfer schlugen das Team des Roten Kreuz und das Team Leykam Neudörfl-Müllendorf. Alle Spiele verliefen sehr fair und sportlich“, erklärt ÖGB-Regionalsekretär Oliver Krumpeck.

Christoph Czampo vom Team Interpane erhielt mit sechs Toren den Titel Torschützenkönig. Zum besten Tormann des Turniers wurde Mehmet Karaca vom Roten Kreuz Mattersburg gewählt.

Die Bilder vom Turnier sind unter folgenden Link zu finden: https://bit.ly/2DaFfMK

Artikel weiterempfehlen

Newsletterauswahl

ÖGB Newsletter

Hier erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten Informationen des ÖGB zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Berichte, Veranstaltungstipps und vieles mehr.
Geschlecht
Geschlecht:
Name
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt