Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Burgenland

Gewerkschaftsschule

Lehrgänge in Neusiedl und Eisenstadt starten im Oktober

Während die einen ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben und in Kürze ihr Zertifikat erhalten, beginnt für die anderen ein neuer Gewerkschaftsschullehrgang im Bezirk Neusiedl und für Eisenstadt und Mattersburg.

Die burgenländische Gewerkschaftsschule bietet seit mehr als 40 Jahren eine fundierte gewerkschaftliche Grundausbildung für Betriebrätinnen und Betriebsräte, um den Zusammenhalt im Betrieb zu fördern sowie den Beschäftigten den Rücken zu stärken und sie vor dem Arbeitgeber optimal zu vertreten. Die Ausbildung ist kostenlos und kann auch von „einfachen“ Gewerkschaftsmitgliedern besucht werden. Derzeit finden Lehreinheiten einmal pro Woche in Oberpullendorf statt. Die Gewerkschaftsschule Neusiedl und Eisenstadt-Mattersburg starten im Oktober neu. Interessierte erhalten Informationen unter www.voegb.at.

Artikel weiterempfehlen

Newsletterauswahl

ÖGB Newsletter

Hier erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten Informationen des ÖGB zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Berichte, Veranstaltungstipps und vieles mehr.
Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

Wir sind für Sie Da!
Österreichischer Gewerkschaftsbund
Johann-Böhm-Platz 1
A-1020 Wien
Telefon: +43 / 1 / 534 44 39
e-Mail: oegb@oegb.at
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt