Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Burgenland

6. Urlaubswoche

Es ist Zeit für mehr Erholung, Urlaub und Freizeit

„Der 12-Stunden-Tag oder der gestrichene Feiertag am Karfreitag sind nur zwei Beispiele für die von Türkis-Blau eingeführten Arbeitszeitregelungen, die der Wirtschaft viele Vorteile bringen und die ArbeitnehmerInnen belasten. Die Menschen brauchen mehr Erholung und weniger Stress. Es ist Zeit für mehr Freizeit und eine sechste Urlaubswoche für alle“, erklärt ÖGB-Landessekretär Andreas Rotpuller.

Mit Zuge der Landesvorstandssitzung diskutierten BetriebsrätInnen und FunktionärInnen heute mit einem ÖGB-Experten über dieses Thema. Fazit: Für den Großteil der ArbeitnehmerInnen ist eine sechste Urlaubswoche unerreichbar, weil sie nicht 25 Jahre beim selben Dienstgeber bleiben. Sie haben daher keinen Anspruch auf eine sechste Urlaubswoche.

„Das muss sich ändern, denn die Menschen in Österreich liegen mit ihren wöchentlichen Arbeitszeiten bereits an der EU-Spitze. Überstunden und ständige Erreichbarkeit erhöhen laufend den Arbeitsdruck und die ArbeitnehmerInnen brauchen mehr Freizeit, um länger gesund und arbeitsfähig zu bleiben.Davon würden auch die Unternehmen profitieren“, gibt ÖGB-Landesvorsitzender Erich Mauersics zu bedenken.

Tipp: Vordienstzeiten bei anderen Arbeitgebern, Schul- und Studienzeiten können im Ausmaß von 12 Jahren angerechnet werden. Wer exakt wissen will, wieviel dieser Zeiten ihr/ihm angerechnet werden, wendet sich am besten an den Betriebsrat oder die zuständige Fachgewerkschaft.

Artikel weiterempfehlen

Newsletterauswahl

ÖGB Newsletter

Hier erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten Informationen des ÖGB zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Berichte, Veranstaltungstipps und vieles mehr.
Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

Wir sind für Sie Da!
Österreichischer Gewerkschaftsbund
Johann-Böhm-Platz 1
A-1020 Wien
Telefon: +43 / 1 / 534 44 39
e-Mail: oegb@oegb.at
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt