Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Burgenland

Vor den Vorhang

LKW-FahrerInnen wie Matthias Lachowitz beliefern täglich die Menschen

Jeden Tag steigt er in seinen LKW und liefert den Burgenländerinnen und Burgenländer ihr Heizöl. Matthias Lachowitz ist – trotz Krise – täglich mit dem Tanklaster unterwegs, um die Menschen zu versorgen. Die Firma Manfred Mayer Mineralöl GmbH hat ihren Sitz in Neudörfl und derzeit sind 53 Chauffeure im ganzen Land unterwegs. Der Großteil der Angestellten hat auf Homeoffice umgestellt. Die LKW-Lenker und die Beschäftigten in der Werkstatt sind jedoch vor Ort und arbeiten streng nach Sicherheitsvorschrift. Auch beim Ausliefern wird der Sicherheitsabstand zu den Kunden eingehalten.


„Der Heizölpreis ist niedrig, viele Menschen sind zuhause und nutzen die Zeit, Heizöl zu bestellen. Daher sind wir zuversichtlich, dass wir die Krise ohne Kurzarbeit überstehen werden“, so Matthias Lachowitz, den wir heute stellvertretend für alle LKW-FahrerInnen und PaketzustellerInnen vor den Vorhang holen.

Artikel weiterempfehlen