Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Kärnten

Kärntner Volksabstimmung

10. Oktober - eine Zeitreise von 1920 bis in das Jahr 2030

Ein Jugendpreis, ein Symposium, eine Ausstellung, ein Festakt - all diese Aktionen haben ab Herbst 2019 die Geschichte rund um den 10. Oktober, den Tag der Kärntner Volksabstimmung, im Fokus.

In einer Zeitreise – beginnend mit 1920 über 2020 bis in das Jahr 2030 – wird von Arbeiterkammer, ÖGB und dem Institut für die Geschichte der Kärntner Arbeiterbewegung (IGKA)  die Thematik aufgerollt und der Öffentlichkeit über ein Jahr lang mit Projekten und Veranstaltungen zugänglich gemacht.

Der Titel des Projektes: „1920-2020-2030“ – Zusammen. Arbeiten. – Skupaj. Delamo.“.

Mehr Informationen dazu finden Sie unter: https://www.zusammen-arbeiten.at/home

Artikel weiterempfehlen

Newsletterauswahl

ÖGB Newsletter

Hier erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten Informationen des ÖGB zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Berichte, Veranstaltungstipps und vieles mehr.
Geschlecht
Geschlecht:
Name
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt