Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Kärnten
Verein vidahelp Bildbeschreibung (v.l.n.r.): Hermann Lipitsch, Gründungsmitglied vidahelp, Landesvorsitzender der Gewerkschaft vida Kärnten und des ÖGB Kärnten; Thomas Finsterwalder, MSc., Gründungsmitglied vidahelp, Landesgeschäftsführer der Gewerkschaft vida Kärnten, LHStv.in Dr.in Beate Prettner, Gesundheitsreferentin; Ursula Heitzer, des. Vorstand vidahelp, Vizepräsidentin der Arbeiterkammer Kärnten; Dr.in Gabriella Lesjak, des. Vorstand vidahelp, Vita - Vital im Alter, BÜM gem. Betreuungs-GmbH; Anja Silberbauer, MSc., vidahelp Beirätin, Geschäftsführerin Harmony & Care GmbH

vidahelp: Neue Interessensvertretung bietet Hilfe bei Fragen zu Pflege und Betreuung

Der überparteiliche, nicht gewinnorientierte Verein vidahelp steht zu Pflegenden und pflegenden Angehörigen mit einer Fülle an Informationen und Serviceleistungen hilfreich zur Seite.

Ein Schlageinfall, ein schwerer Sturz, eine Demenzerkrankung  – plötzlich Pflegefall. Das schnelle Handeln in solch einer Situation stellt Angehörige oft vor große Herausforderungen. Welche Pflegeform ist die Beste? Welche Möglichkeiten der Förderung gibt es? Wer ist kompetent, wenn es um barrierefreie Umbauarbeiten geht? Wo erhält man Informationen zu Pflegehilfsmittel und Rehabilitationsprodukte? 
 
Bei diesen Fragen bietet der neue Verein vidahelp umfassende Unterstützung. Der überparteiliche, nicht gewinnorientierte Verein steht zu Pflegenden und pflegenden Angehörigen mit einer Fülle an Informationen und Serviceleistungen hilfreich zur Seite.
 
Ziel ist es, so vidahelp Projektleiter und Gründungsmitglied Thomas Finsterwalder, erste Hilfe rund um das Thema Pflege und Betreuung, sowie ein umfassendes Netzwerk an guter Pflege zu bieten. Mit ihrem ExpertInnenwissen stellen sich die des. vidahelp Vorständinnen Ursula Heitzer (AK-Vizepräsidentin), Dr.in Gabriella Lesjak (Vita - Vital im Alter, BÜM gem. Betreuungs-GmbH) und Anja Silberbauer (vidahelp Beirätin, Geschäftsführerin Harmony & Care GmbH) in den Dienst des Vereins. Für ÖGB-Vorsitzenden Hermann Lipitsch, der ebenfalls an der Gründung des Vereins mitgewirkt hat, ist die Organisation der Pflege als Sozialpartner von größter Bedeutung und die Unterstützung der Gründung von vidahelp daher ein logischer Schritt. 
 
Das Angebot beinhaltet unter anderem eine telefonische Serviceline, die Kontakt zu entsprechenden ExpertInnen herstellt. Auf der Webseite www.vidahelp.at, welche ab 1. Oktober freigeschalten ist, können mithilfe eines kurzen Fragebogens (Pflegeentscheidungspfad) die besten Betreuungs- und Unterstützungsmöglichkeiten in unmittelbarer Umgebung gefunden werden. Bei Fragen rund um Umbaumaßnahmen oder der Beschaffung von Pflegehilfsmitteln stehen entsprechende Kooperationspartner mit Rat und Tat zur Seite. Im Frühjahr 2020 soll es auf der Webseite auch die Möglichkeit geben, Agenturen, die 24h-Betreuung anbieten, bewerten zu können – dies diene als Entscheidungshilfe und Bewertungsmesslatte, angeregt von LHStv.in Dr.in Beate Prettner, die als Gesundheitsreferentin den Verein ebenfalls unterstützt. 
 
Der Mitgliedsbeitrag beträgt fünf Euro im Monat, Ausgleichszulagenbezieher können den Service von vidahelp kostenlos nutzen. 
 
Rückfragen und Kontakt:
Verein vidahelp
Interessensvertretung für zu Pflegende und pflegende Angehörige
Bahnhofplatz 1, 9500 Villach
Telefon: 04242/27185 57918 oder 0664/886 479 42
E-Mail: office@vidahelp.at
Website: www.vidahelp.at

 

 

Artikel weiterempfehlen

Newsletterauswahl

ÖGB Newsletter

Hier erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten Informationen des ÖGB zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Berichte, Veranstaltungstipps und vieles mehr.
Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

Wir sind für Sie Da!
Österreichischer Gewerkschaftsbund
Johann-Böhm-Platz 1
A-1020 Wien
Telefon: +43 / 1 / 534 44 39
e-Mail: oegb@oegb.at
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt