Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Kärnten

Gewerkschaft GPA-djp Kärnten: Gegen verlängerte Silvesteröffnungszeiten im Handel!

Die Gewerkschaft GPA-djp Kärnten kritisiert die Pläne von mehreren Handelsbetrieben, die Silvester-Öffnungszeiten zu verlängern. Statt wie üblicherweise um spätestens 15 Uhr wollen einige Geschäfte und Handelsketten bis 17 Uhr geöffnet haben.

„Dass in diesem Fall einmal mehr die MitarbeiterInnen die Leidtragenden sind, liegt auf der Hand“, sagt Günther Granegger, Regionalsekretär der GPA-djp Kärnten. Die Gewerkschaft appelliert daher an die Unternehmerseite, von dieser Öffnungszeitenverlängerung abzusehen. „Die Handelsangestellten haben es sich genauso wie alle anderen ArbeitnehmerInnen verdient, den Jahresausklang ohne Stress mit ihren Familien und Freunden zu feiern – die Öffnungszeiten nicht unnötig auszudehnen, wäre ein wichtiges Zeichen der Wertschätzung“, so Granegger. Man hoffe auf die Einsicht der UnternehmerInnen und den menschlichen Umgang mit den Handelsangestellten, die ohnehin in der Weihnachtszeit Übermenschliches leisten würden, so Granegger abschließend.

 

Artikel weiterempfehlen