Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Kärnten

19. Landesfrauenkonferenz

Waltraud Rohrer wieder zur ÖGB-Frauenvorsitzenden gewählt!

Mit eindrucksvollen 100 Prozent der Stimmen wurde Waltraud Rohrer im Rahmen der  ÖGB Landesfrauenkonferenz als Frauenvorsitzende des ÖGB bestätigt. "Für uns gilt es solange weiter zu kämpfen, bis alle Hindernisse beseitigt sind, die den Frauen die Teilnahme am Arbeitsmarkt erschweren", so Rohrer, die sich auch in den kommenden vier Jahren für die Interessen der Arbeitnehmerinnen in Kärnten einsetzen wird.

"Ob es den Beschäftigungszugang, die Entlohnung oder die Karrierechancen betrifft - Frauen sind auch nach einem halben Jahrhundert Gleichstellungsbestreben immer noch benachteiligt", so die ÖGB Landesfrauenvorsitzende, Waltraud Rohrer. Ihr mittlerweile jahrzehntelanger beherzter Einsatz für die Rechte der Frauen in der Arbeitswelt wurde von den insgesamt 148 Delegierten bei der 19. ÖGB Landesfrauenkonferenz honoriert. Sie sprachen Rohrer auch für die kommende Funktionsperiode das 100prozentige Vertrauen aus.

Handlungsbedarf für die kommenden vier Jahre sieht Rohrer jedenfalls enormen. "Verbesserungen vor allem hinsichtlich der Akzeptanz von Frauenthemen als gesellschaftspolitische Themen haben wir auf alle Fälle erreicht. Aber dass es noch eine Reihe an Missständen gibt, die es zu beseitigen gilt, kann auch niemand bestreiten", so Kärntens höchste Frauenfunktionärin. "Von der unbezahlten Pflege- und Betreuungsarbeit, über ungewollte Teilzeitarbeit, fortschreitende Prekarisierung bis hin zu fehlenden Kinderbetreuungsmöglichkeiten - speziell in Kärnten - kann die Liste der Hindernisse, die den Frauen die Teilnahme am Arbeitsmarkt erschweren, noch lange fortgesetzt werden", so Rohrer weiter.

An der Konferenz nahmen rund 250 Gäste teil. Der wiedergewählten ÖGB-Landesfrauenvorsitzenden gratulierten u. a. Brigitte Ruprecht (Bundesfrauenvorsitzende des ÖGB), Dr. Sabine Oberhauser (Nationalratsabgeordnete und ÖGB-Vizepräsidentin), LH-Stv. Dr. Peter Kaiser (SPÖ Landesparteivorsitzender), Hermann Lipitsch (ÖGB Landesvorstizender), Günther Goach (AK-Präsident Kärnten) und Dr. Beate Prettner (SPÖ Landesrätin).

Artikel weiterempfehlen

Newsletterauswahl

ÖGB Newsletter

Hier erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten Informationen des ÖGB zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Berichte, Veranstaltungstipps und vieles mehr.
Geschlecht
Geschlecht:
Name
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt