Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Niederösterreich

Betriebsräte wurden ausgezeichnet

BetriebsrätInnen benötigen ein umfangreiches betriebswirtschaftliches und arbeitsrechtliches Wissen, müssen rhetorisch stark sein und sind häufig nicht nur Anlaufstelle bei Problemen im Betrieb, sondern haben auch ein offenes Ohr für private Sorgen und Ängste ihrer KollegInnen. Oftmals gehen ihr Engagement und ihre Leistungen weit über die normale Arbeitszeit hinaus. Der Betriebsräte-Award ist ein Zeichen des Dankes und der Wertschätzung an die Leistungen von PersonalvertreterInnen und BetriebsrätInnen. 
Anfang November wurden heuer wieder jene Menschen „Vor den Vorhang“ geholt, die außergewöhnliche Leistungen in ihrer Betriebsratstätigkeit erbracht haben, und daher von ihren KollegInnen als Dank für die Preisverleihung vorgeschlagen wurden. Eine fachkundige Jury wählte dann unter den zahlreichen Nominierungen die sieben PreisträgerInnen aus. Moderator Serge Falck führte durch die Abendveranstaltung, die im Arbeitnehmerzentrum in St. Pölten stattfand. Die Skulptur wurde vom niederösterreichischen Künstler und Bildhauer Günter Wolfsberger gestaltet und in drei Kategorien sowie der Auszeichnung für das Lebenswerk verliehen. AK NÖ Präsident u. ÖGB NÖ Vorsitzender Markus Wieser, ÖGB Präsident Erich Foglar und ÖGB NÖ Landessekretär Christian Farthofer überreichten die Preise mit großem Dank für die erbrachten Leistungen an die BetriebsrätInnen.
 
Kategorie 1: Betriebsrat / Personalvertretung gegründet
  • Betriebsratsgremium Glimberger Kunststofftechnik GmbH, Traiskirchen
  • Betriebsratsgremium Josef Schuberth & Söhne KG, Melk und Wieselburg
     
Kategorie 2: Mitglieder gewonnen / Organisation gestärkt
  • Arbeiterbetriebsrat Mars Austria OG, Bruck an der Leitha
  • Arbeiterbetriebsrats-Vorsitzender Wolfgang Wallner, Pipelife Austria GmbH & Co KG, Wiener Neudorf
     
Kategorie 3: KollegInnen erfolgreich vertreten
  • Sandra Hermann, Behindertenvertrauensperson, Landhaus St. Pölten
  • Ing. Arnold Hartl, Angestellten-Betriebsratsvorsitzender Verbund Thermal Power GmbH & Co. KG Kraftwerk, Dürnrohr
  • Christian Schlerizko, Angestellten-Betriebsrat, MIKE Metall- und Kunststoffwaren Erzeugungsges.mbH, Heidenreichstein 
     
Franz Redl, Betriebsratsvorsitzender des Landesklinikums Zwettl wurde aufgrund seines unermüdlichen Einsatzes für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Er engagierte sich in den letzten 30 Jahren unentwegt für die Anliegen seiner KollegInnen und erlangte somit großes Vertrauen unter der gesamten Belegschaft. Als ÖGB Vorsitzender der Region Waldviertel Süd und als Vorsitzender der Fachgewerkschaft GÖD in Zwettl sowie als NÖ Kammerrat fungierte er auch in diesen Funktionen als wichtiger Partner auf interessenspolitischer Ebene.
Alle Fotos der Veranstaltung, findet ihr bereitgestellt von der AK NÖ unter folgendem Link:
 
 

Artikel weiterempfehlen

Newsletterauswahl

ÖGB Newsletter

Hier erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten Informationen des ÖGB zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Berichte, Veranstaltungstipps und vieles mehr.
Geschlecht
Geschlecht:
Name
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt