Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Niederösterreich

Wie soll Arbeit?

 
Welche Wünsche bewegen die ArbeitnehmerInnen? Was muss sich in der Arbeitswelt ändern oder verbessern? Welcher Auftrag soll an die Politik gehen, wenn es um Themen wie soziale Sicherheit, Wohnen, Pension und die Gestaltung zukünftiger Arbeitsprozesse geht?
 
Mit der bundesweiten Kampagne „Wie soll Arbeiten“ möchten die Arbeiterkammer und der ÖGB in einen großangelegten und intensiven Dialog mit den Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen treten um auf ihre Bedürfnisse zukünftig noch besser eingehen zu können. Durch Straßenaktionen, Betriebsbesuche und in persönlichen Beratungsgesprächen werden die Beschäftigten noch bis einschließlich 26.5. mittels Teilnahmekarten und Online befragt. Die ArbeitnehmerInnen werden über Ihre Meinungen zu den Themen Digitalisierung, Arbeitszeit, Gleichberechtigung, Lohn- und Sozialdumping uvm.  befragt.
 
Über das Meinungsforschungsinstitut IFES werden die Umfrageergebnisse laufend ausgewertet und im Juni präsentiert werden. 
 
Am 26.5. gibt es vormittags in allen Arbeiterkammern einen Tag der offenen Tür, bei dem im Rahmen eines Programmes über das Leistungs- und Serviceangebot informiert wird.
Genaue Informationen zur Kampagne gibt es unter nachfolgendem Link:
 

Artikel weiterempfehlen

Newsletterauswahl

ÖGB Newsletter

Hier erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten Informationen des ÖGB zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Berichte, Veranstaltungstipps und vieles mehr.
Geschlecht
Geschlecht:
Name
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt