Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Steiermark

Steirische Sozialpartner unterschrieben Wertekatalog

Digitalisierung als Chance für den steirischen Arbeitsmarkt

Die Veranstaltung der steirischen Sozialpartner zum Thema Digitalisierung und deren Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt vergangenen Freitag stand ganz im Zeichen des „Miteinander“.

Nach einer aufschlussreichen Analyse des aktuellen Stands der Entwicklungen durch den Ökonomen Heinz D. Kurz gewährte Wolfgang Polt, Direktor des Insituts für Wirtschaft und Innovationsforschung bei Joanneum Research, erste Einblicke in seine von den Sozialpartnern beauftragte Studie zu den Auswirkungen der Digitalisierung auf den steirischen Arbeitsmarkt.

Der anschließenden Podiumsdiskussion der steirischen Sozialpartnerspitzen folgte die feierliche Unterzeichnung des gemeinsamen Wertekatalogs, der den zukünftigen Veränderungen auf Sozialpartnerebene zugrundegelegt werden soll.

Mit am Podium war ÖGB-Landessekretär Wolfgang Waxenegger, der betonte: „Für die Gewerkschaftsbewegung ist die Digitalisierung ein zentrales Thema. In Zeiten von zeitlicher und örtlicher Entgrenzung von Arbeit wird die Mitbestimmung in den Betrieben eine noch wichtigere Rolle einnehmen als bisher.“
 

Artikel weiterempfehlen

Newsletterauswahl

ÖGB Newsletter

Hier erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten Informationen des ÖGB zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Berichte, Veranstaltungstipps und vieles mehr.
Geschlecht
Geschlecht:
Name
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt