Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Steiermark

>>Der Wert des Menschen<<

Die ÖGB-Region Graz lädt zum Filmabend

„Vom ewigen Freiheitsdrang des Kinos beseelt.“ - Süddeutsche Zeitung

Nach monatelanger Arbeitslosigkeit sucht Thierry, 51 Jahre alt, noch immer einen Job und kämpft sich von einer Enttäuschung zur nächsten. Mit seiner Frau versucht er um jeden Preis, das gemeinsame Leben aufrecht zu erhalten. Nach langer Suche findet Thierry endlich eine Stelle als Sicherheitsmann im Supermarkt. Doch schon bald nagt der Job an seinem moralischen Befinden, als man ihn nicht nur bittet, ein wachsames Auge auf die Kunden zu werfen, sondern auch, die anderen Angestellten zu bespitzeln.

Stéphane Brizés vielfach ausgezeichneter pseudodokumentarischer Film  "Der Wert des Menschen" zeigt, wie viel Demütigung eine Arbeitssuche mit sich bringen kann; der Hauptdarsteller Vincent Lindon zeigt einmal mehr sein herausragendes Talent.

Der Film wird in deutscher Übersetzung gezeigt.

>>Der Wert des Menschen<<

++ TERMIN: 11. Dezember 2019, 17:00 Uhr (Kartenausgabe ab 16:15 Uhr)

++ ORT: Schubertkino, Mehlplatz 2, 8010 Graz

Eintritt für Mitglieder frei!

Die Anzahl der Karten ist begrenzt. Es werden maximal 2 Karten* pro Anmeldung vergeben (bitte um Vermerk im Feld "Anmerkung"). Die Vergabe erfolgt in der Reihenfolge des Einlangens der Anmeldungen.

*Zu jedem Kinoticket gibt es ein Getränk und eine kleine Portion Popcorn!

Wir ersuchen um verbindliche Anmeldung unter manfred.prosser@oegb.at oder über folgenden Link:

Artikel weiterempfehlen