Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.
www.betriebsraete.at

Abschluss Kollektivvertragsverhandlungen - Reisebüro

Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier
  • Rahmenbedingungen für Call Center und mobile Reiseberater
  • Erweiterung der Öffnungsmöglichkeiten am Samstagnachmittag sowie Änderungen bei der Abgeltung von Überstunden
  • Änderungen bei den Kündigungsbestimmungen sowie der Anrechnung von Karenzzeiten
  • Regelung zur teilweisen Aufrechterhaltung von Überzahlungen
  • Die Lehrlingsentschädigungen wurden deutlich erhöht: 1. Lehrjahr: 600 €, 2. Lehrjahr: 750 €, 3. Lehrjahr: 1050 €.

Der neue Kollektivvertrag gilt rückwirkend ab 01.01.2019, für die Umstufungen haben die Betriebe bis 30.4.2019 Zeit.

Artikel weiterempfehlen