Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.
www.betriebsraete.at

Abschluss Kollektivvertragsverhandlungen - Zahnarztangestellte

Gewerkschaft GPA
  • Empfehlung einer Coronaprämie in der Höhe von € 300,- bzw. für Angestellte unter 20 h/Woche in der Höhe von € 150,00
  • Abschluss der verbesserten Sozialpartnervereinbarung zur Kurzarbeitsphase III. Kurzarbeitsanträge von Zahnärzten sind also ab jetzt nicht kategorisch abzulehnen, sie müssen aber mit der nun abgeschlossenen Vereinbarungen mit besseren Bedingungen für die Angestellten beantragt werden
  • Festlegung eines mehrjährigen Fahrplans für KV-Verhandlungen (mit uA mindestens 8% Erhöhung der Mindestgehälter)

Artikel weiterempfehlen