Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.
www.betriebsraete.at

Projekt: Aufbau, Pflege und Evaluierung eines gewerkschaftlichen Netzwerkes im Betrieb

Mit dem Aufbau, der Pflege und der Evaluierung eines gewerkschaftlichen Netzwerkes im Betrieb hat sich die Gruppe „Netzwerk aktiv“, bestehend aus Helmut, Orhan, Leopold, Manuel, Franz und Jürgen auseinandergesetzt.

Die Projektgruppe hat sich unter anderem mit den Fragen beschäftigt, ob überhaupt ein Netzwerk erforderlich ist und zu welchem Zweck es dienen soll. Nach einer kurzen Erläuterung diesbezüglich wird dann schnell auf tools wie „Betriebslandkarte oder auch das „Mapping“ eingegangen. Es wird nicht nur die Funktionsweise erklärt, sondern es werden auch praktische Tipps gegeben, wie diese zu erstellen sind. Und damit die Netzwerke dann nicht gleich wieder „zusammenbrechen“ wird im letzten Kapitel dann noch auf die Pflege eingegangen. Ein Leitfaden für Betriebsräte, die die Anliegen ihrer Belegschaft besser vernetzen wollen.

Auftraggeber: GPA-djp – Werner Drizhal
Projektbetreuer: Gerhard Kopinits (GPA-djp), Michael Schaller (GPA-djp)
Projektteam: Helmut Blaziczek, Orhan Dönmez, Leopold Kohzina, Manuel Pretsch, Franz Rettensteiner, Jürgen Schrönkhammer

Artikel weiterempfehlen