Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.
ÖGB - Österreichischer Gewerkschaftsbund

Ein Nachruf auf Paul Singer, Träger des österreichischen Ehrenzeichens

In der Nacht vom 16. auf den 17. April 2018 verstarb Paul Singer im Alter von 86 Jahren. „Wir verlieren mit ihm einen engagierten Vordenker und Förderer solidarischen Wirtschaftens, der nicht nur in Brasilien, sondern auch international wichtige Beiträge zur Förderung einer menschengerechten Entwicklung geleistet hat“, sagt Marcus Strohmeier, Internationaler Sekretär im ÖGB.

Paul Singer war Professor für Ökonomie an der renommierten „Universidade de São Paulo“, engagierte sich aber zeitlebens auch politisch. Er war Gründungsmitglied der brasilianischen Arbeiterpartei, 1989-1992 Planungsstadtrat in São Paulo und zwischen 2003 und 2016 Brasiliens erster Staatssekretär für Solidarische Ökonomie. Außerdem war er Träger des Großen Silbernen Ehrenzeichens am Bande für Verdienste um die Republik Österreich.

Paul Singer wurde 1932 in Wien geboren und musste wegen seiner jüdischen Herkunft mit seiner Familie vor den Nationalsozialisten nach Brasilien flüchten. In Brasilien engagierte er sich seit seiner Jugend politisch und beteiligte sich schon in jungen Jahren an Streiks und Kämpfen für bessere Arbeitsbedingungen. Später, als sozial und politisch engagierter Wirtschaftswissenschafter, propagierte er eine Wirtschaftspolitik, die wirtschaftlichen Fortschritt durch soziale Umverteilung und Armutsbekämpfung erreicht.

Paul Singer engagierte sich bis ins hohe Alter für eine bessere und gerechtere Welt. „Der ÖGB trauert um einen wichtigen Mitstreiter für internationale Solidarität“, so Marcus Strohmeier.

Artikel weiterempfehlen

Newsletterauswahl

ÖGB Newsletter

Hier erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten Informationen des ÖGB zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Berichte, Veranstaltungstipps und vieles mehr.
Geschlecht
Geschlecht:
Name
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt