Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.
www.mitgliederservice.at

Abschluss Kollektivvertragsverhandlungen - Metallgewerbe

Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier
  • Erhöhung der kollektivvertraglichen Mindestgrundgehälter ab 1.1.2021 in:
    • den Verwendungsgruppen I bis VI um 1,45 %
    • der Meistergruppe um 1,45%
  • Erhöhung der IST-Gehälter ab 1.1.2021* in:
    • den Verwendungsgruppen I bis VI um 1,45 %
    • der Meistergruppe um 1,45 %
  • *Für die Mitgliedsbetriebe im Berufszweig „Errichtung, Vermietung (Verleih) und Betreuung von Beleuchtungs- und Beschallungseinrichtungen“, tritt die Erhöhung der IST-Gehälter ab 1.3.2021 in Kraft.
  • Erhöhung der Sondervergütung gem. § 6 RKV sowie der Reiseaufwandsentschädigung um 1,45 %.
  • Erhöhung des monatlichen Lehrlingseinkommens um 1,45 %.
  • Die Möglichkeit die IST-Erhöhung gegen Freizeit zu tauschen.
  • Ab 2021 unterjährige Verhandlungen zu den Themen Homeoffice und transparente Deckungsrechnung bei All In Verträgen

Laufzeit: 12 Monate
Geltungsbeginn: 1.1.2021

 

Artikel weiterempfehlen

Wir sind für Sie Da!
Österreichischer Gewerkschaftsbund
Johann-Böhm-Platz 1
A-1020 Wien
Telefon: +43 / 1 / 534 44 39
e-Mail: oegb@oegb.at
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt