Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung. Datenschutz
www.mitgliederservice.at

Arbeitsbedingte Krebserkrankungen

Stand Jänner 2016

In der EU sterben jährlich etwa 102.500 Menschen an arbeitsbedingten Krebserkrankungen. Das müssen nicht nur Todesfälle aufgrund einer anerkannten Berufskrankheit sein. Die Häufigkeit dieser Todesfälle übersteigt die Anzahl der tödlichen Arbeitsunfälle in der EU um das Zwanzigfache. Dieses alarmierende Ergebnis veröffentlichte das Europäische Gewerkschaftsinstitut (ETUI, European Trade Union Institut) in einer Broschüre auf Englisch. Jetzt ist die Broschüre in deutscher Übersetzung verfügbar.

 

 

 

 

 

 

Artikel weiterempfehlen