Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.
ÖGB - Österreichischer Gewerkschaftsbund

GPA-djp Wien sichert SPÖ-Beschäftigten volle Unterstützung zu

Die SPÖ-Belegschaft hat heute, Freitag, ihre Betriebsversammlung fortgesetzt

Die SPÖ-Belegschaft hat heute, Freitag, ihre Betriebsversammlung fortgesetzt. Dazu wurden auch VertreterInnen der GPA-djp Wien eingeladen. Der Geschäftsführer der GPA-djp Wien, Mario Ferrari, sicherte dabei volle Unterstützung der Gewerkschaft zu. „Wir stehen voll und ganz hinter den Kolleginnen und Kollegen der SPÖ-Bundesgeschäftsstelle“, so Ferrari. Wichtig sei nun, den Betriebsrat bestmöglich dabei zu unterstützen, gemeinsam mit der Geschäftsführung sozial verträgliche Lösungen zu finden.

Am Donnerstagabend wurden die von Kündigung bedrohten SPÖ-MitarbeiterInnen via Mail informiert, dass ihr Anstellungsverhältnis gekündigt werden soll. Es handelte sich dabei noch um keine Kündigungen, sondern um eine Vorabinformation. SPÖ-Betriebsrat Siegfried Sailer stellte in der heutigen SPÖ-Betriebsversammlung dazu klar: „Der Text des Mails wurde bedauerlicherweise nicht mit mir abgestimmt.“

Artikel weiterempfehlen

Wir sind für Sie Da!
Österreichischer Gewerkschaftsbund
Johann-Böhm-Platz 1
A-1020 Wien
Telefon: +43 / 1 / 534 44 39
e-Mail: oegb@oegb.at
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt English