Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.

GPA-djp-Teiber: Kindergärten und Schulen können nicht auf Massentests warten

Gewerkschaft GPA-djp fordert Teststrategie für Kindergärten und Schulen

„Jeder weiß, dass Abstand im Kindergarten eine Illusion ist. Beschäftigte im Kindergarten setzen sich im Kontakt mit den Kindern einem großen Risiko aus. Sie können nicht auf die Massentests warten, sondern brauchen sofort eine Teststrategie“, fordert Barbara Teiber, Vorsitzende der Gewerkschaft GPA-djp.

„Neben den Kindergärten muss es auch für die Schulen schnell eine Teststrategie geben. In unserer telefonischen Beratung verzeichnen wir hunderte verzweifelte Anrufe von Eltern, die nicht wissen, was sie tun sollen. Sie müssen arbeiten, das Kind soll aber nicht in die Schule. Geht es doch hin, gibt es dort keinen Unterricht. Dieses Chaos muss beendet werden, die Schulen und Kindergärten brauchen Vorrang bei den Testungen“, so Teiber.

Die Gewerkschaft GPA-djp vertritt die Angestellten in privaten Kinderbetreuungseinrichtungen.

 
Newsletterauswahl

Bleib in Krisenzeiten informiert!

Abonniere jetzt den ÖGB-Newsletter und erhalte die wichtigsten aktuellen Nachrichten zum Thema "Arbeitswelt & Corona" in dein Postfach - gratis, kompakt und natürlich jederzeit kündbar!
Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

Artikel weiterempfehlen

Wir sind für Sie Da!
Österreichischer Gewerkschaftsbund
Johann-Böhm-Platz 1
A-1020 Wien
Telefon: +43 / 1 / 534 44 39
e-Mail: oegb@oegb.at
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt English