Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.
www.oegb.at

DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR INITIATIVBEWERBUNGEN

Sie haben sich für einen Arbeitsplatz in der Gewerkschaft beworben. Wir danken Ihnen vielmals für diese Bewerbung und möchten Sie auf diesem Wege über unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten informieren. Verantwortlicher der Datenverarbeitung ist der ÖGB - Österreichischer Gewerkschaftsbund, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien, ZVR-Nr.: 576439352, Telefon: +43  1  534 44 - 0, Mail: oegb@oegb.at, Web: www.oegb.at. Der Datenschutzbeauftragte des ÖGB ist unter folgenden Kontaktdaten erreichbar: datenschutzbeauftragter@oegb.at. Verarbeitet werden die von Ihnen im Zuge der Bewerbung angegebenen personenbezogenen Daten.

Rechtliche Grundlage der Datenverarbeitung sind gesetzliche Bestimmungen des Arbeitsrechtes, vertragliche Beziehungen zu Ihnen oder – sofern erforderlich – Ihre durch die Bewerbung erteilte Einwilligung.

Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer des Bewerbungsprozesses, allfälliger Fristen des Gleichbehandlungsrechtes, sowie die Evidenz für allfällig spätere Gespräche, maximal aber ein Jahr lang aufbewahrt. Die Datenverarbeitung erfolgt durch den ÖGB selbst oder durch von diesem vertraglich beauftragte und kontrollierte Auftragsverarbeiter und ausschließlich im EU-Inland. Eine sonstige Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht oder nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

Als Betroffene/r der Datenverarbeitung haben Sie gegenüber dem Auftraggeber die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und in bestimmten, gesetzlich definierten Fällen die Beendigung der weiteren Verarbeitung.

Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, eine erteilte Einwilligung für die Datenverarbeitung jederzeit ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Letztlich haben Sie die Möglichkeit, sich über eine Ihrer Auffassung nach unzulässige Datenverarbeitung bei der österreichischen Datenschutzbehörde www.dsb.gv.at zu beschweren.

Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, eine erteilte Einwilligung für die Datenverarbeitung jederzeit ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Letztlich haben Sie die Möglichkeit, sich über eine Ihrer Auffassung nach unzulässige Datenverarbeitung bei der österreichischen Datenschutzbehörde www.dsb.gv.at zu beschweren.

 

Artikel weiterempfehlen

Youtube
Facebook
Flickr
Kassenfusion: Alles nur heiße Luft!
Newsletterauswahl

ÖGB Newsletter

Hier erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten Informationen des ÖGB zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Berichte, Veranstaltungstipps und vieles mehr.
Geschlecht
Geschlecht:
Name
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt