ÖGJ-Kino Night

Wir laden dich und deine Freunde herzlich dazu ein, ausgewählte Filme mit uns im exklusiv angemieteten Couch-Saal des Metropol Kinos anzusehen.

Da die Plätze im Kino stark begrenzt sind, bitten wir um verlässliche Anmeldung unter: philip.pollak@oegb.at

Bitte achtet darauf die 3-G-Regel einzuhalten!

Für Gewerkschaftsmitglieder ist die Teilnahme kostenlos, Nichtmitgliedern wird ein Teilnahmebeitrag von € 15,- verrechnet.

Ort: Metropol Kino, Innstraße 5, 6020 Innsbruck.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

 

"Pride"

Datum: 23. Juli 2021; ca. 18:00-20:00 Uhr

Anmeldeschluss: 19. Juli 2021

Die sympathische Komödie beruht auf tatsächlichen Begebenheiten. Der Film erzählt von einer Gruppe homosexueller AktivistInnen aus London , die 1984 für streikende Bergleute Geld sammelten. Bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes feierte der Film 2014 seine Premiere und gewann dort den Queer Palm Award.

 

"Die Verlegerin"

Datum: 30. Juli 2021; ca. 18:00-20:00 Uhr

Anmeldeschluss: 26: Juli 2021

Es war eine der größten und brisantesten Enthüllungen der US-Geschichte: Die Washington Post und die New York Times deckten gemeinsam mit einem Whistleblower auf, dass eine Beteiligung am Vietnamkrieg bereits lange im Vorhinein geplant war. Nun hat Steven Spielberg die spannende Geschichte hinter dem Skandal mit Meryl Streep und Tom Hanks verfilmt.

 

"Die letzten Glühwürmchen"

Datum: 01. September 2021

Anmeldeschluss: 27. August 2021

Ein ergreifender Zeichentrickfilm aus Japan, den wir uns anlässlich des Antikriegstages ansehen werden. Aus dem Blickwinkel von Seita und Setsuko zeigt er, welche Folgen der Krieg für das Leben der Kinder hat und wie diese darunter leiden. Zu Herzen geht vor allem, wie liebevoll sich Seita um Setsuko kümmert und wie er mit aller Kraft versucht, ein starker großer Bruder und ein Vorbild für seine kleine Schwester zu sein – obwohl er doch selbst jemanden bräuchte, der ihn tröstet.