dalmex.at

Informationsveranstaltung in Wien für bulgarische ArbeitnehmerInnen

Österreichisches Arbeits- und Sozialrecht und die Rolle der Sozialpartner

Am 28. Mai 2015 fand in den Räumlichkeiten der Botschaft der Republik Bulgarien eine Informationsveranstaltung zum österreichischen Arbeits- und Sozialrecht für bulgarische ArbeitnehmerInnen in Österreich statt. Ein kurzer Überblick über die Österreichische Sozialpartnerschaft sowie Fragen aus dem Publikum ergänzten den Vortrag vom ÖGB.

Bulgarische Pflegerinnen und Bauarbeiter in Österreich

Anhand spezifischer Fragen zum Arbeitsrecht im mobilen Pflegebereich, die sich vor allem auf die Schwerpunkte Arbeitsvertrag (Mindestlohn), Arbeitszeit, Krankenstand, Urlaub und Kündigung (Beendigung des Arbeitsverhältnisses) bezogen, konnten einige KollegInnen über ihren Rechten und Pflichten aufgeklärt werden.

Unterschied zwischen Mindestlohn und Geringfügigkeit

Zusätzliche Fragen entstanden über die Rechte der geringfügig Beschäftigten. Durch diese Veranstaltung wurde der Unterschied zwischen Mindestlohn und die Geringfügigkeit gründlich geklärt.

Artikel weiterempfehlen

© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt