Podcast

Neue Folge unseres Podcasts „Nachgehört / Vorgedacht“ ist da!

„Kriseninstrument Corona-Kurzarbeit“ – Österreichs Modell als Vorbild für Europa

Folge 9 unseres Podcasts NACHGEHÖRT / VORGEDACHT dreht sich um das Thema „Kriseninstrument Kurzarbeit“. 

 

„Kurzarbeit ist eine Unterstützung für Betriebe, ihre MitarbeiterInnen zu halten, aber auch eine Unterstützung für MitarbeiterInnen, damit sie ihren Job nicht verlieren, sondern gut durch die Krise kommen“, sagt Kanzler Sebastian Kurz bei der Präsentation der Corona-Kurzarbeit Phase 3

Mit dabei bei den Verhandlungen für das Kurzarbeitsmodell war auch Albert Scheiblauer, Sekretär für Kollektivvertrag und Recht in der Gewerkschaft Bau-Holz.

Wir denken mit ihm vor, warum Kurzarbeit einer der besten Wege durch die Krise ist, wieso das österreichische Kurzarbeitsmodell im Europa-Vergleich besonders heraussticht. Außerdem erzählt er, was hinter den Kulissen der Verhandlungen zu den Kurzarbeitspaketen wirklich abgelaufen ist.

„Als ÖGB haben wir ganz massiv Druck gemacht, dass dieses Corona-Kurzarbeitsmodell umgesetzt wird. Wir waren der Motor dahinter."

Podcast-Gast Albert Scheiblauer

Du willst noch mehr NACHGEHÖRT / VORGEDACHT?  

HIER hörst du alle Folgen

HIER kannst du uns auf Spotify hören 

HIER kannst du uns auf iTunes hören