Mitgliederzahlen 2019: Plus beim ÖGB Kärnten

Kärntner Gewerkschaftsbewegung wächst. Engagierte Interessenspolitik macht sich bezahlt.

Der ÖGB Kärnten darf sich 2019 über ein Plus von 390 Mitgliedern oder 0,5 Prozent freuen und hält somit bei 71.550 Mitgliedern.

„Die Menschen honorieren unseren Einsatz in den Betrieben und bei den Kollektivvertragsverhandlungen. Auch die kompetente Rechtsvertretung und unsere Serviceleistungen werden geschätzt. Das Mitgliederplus ist ein Beweis dafür, dass unsere Arbeit Früchte trägt. Wir werden die Kärntner Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen auch in Zukunft nicht mit ihren Sorgen und Nöten alleine lassen und unsere engagierte Interessenpolitik fortsetzen“, kommentiert Hermann Lipitsch, Kärntens ÖGB-Landesvorsitzender, die gestern veröffentlichten Mitgliederzahlen.

Im Bereich der Frauen verzeichnet der ÖGB auf Bundesebene mit 36,4 Prozent den höchsten Frauenanteil seit der Gründung vor fast 75 Jahren. „Im Licht des gestrigen internationalen Frauentags freut uns natürlich besonders, dass Frauen mit ihrer Mitgliedschaft in den Gewerkschaften ein starkes Zeichen der Teilhabe setzen“, betont Lipitsch.