Oberösterreich

Betriebsrat hat es geschafft: Essen für die Covid-Stationen wird geliefert

Wir liefern das Essen so lange, bis der Dienstgeber endlich einlenkt und die KollegInnen versorgt", kündigten Helmut Freudenthaler und Michael Gruber mit ihrem Team der BetriebsrätInnen des Kepler-Universitätsklinikums/MedCampus III an. Nach 16 Tagen haben sie es nun geschafft: Der Dienstgeber hat eingelenkt und ab sofort bekommen die MitarbeiterInnen auf den Covid-Stationen das Essen vom Betrieb geliefert. "Das ist ein toller Erfolg, der gezeigt hat, wie wichtig der Zusammenhalt zwischen KollegInnen, Pflegeleitung, BetriebsrätInnen und GewerkschafterInnen ist. Gemeinsam kann man viel erreichen", so Freudenthaler und Gruber.

"Herzliche Gratulation an die BetriebsrätInnen im MedCampus, dass sie ihre Forderung durchsetzen konnten", freut sich auch der Landesvorsitzende der Gewerkschaft younion, Christian Jedinger. "Es sind oft auf den ersten Blick kleine Bausteine, die die Situation für die Beschäftigten trotzdem spürbar verbessern können", so Jedinger weiter.