Angstsymposium - online-Angebot

Angstforscher, Kriegsberichterstatterin und GewerkschafterInnen im Gespräch

Angstsymposium: Angst ist zu einem bestimmenden Faktor in unserem persönlichen und politischen Handeln geworden. Angst vor Wirtschaftskrise, Klimakatastrophe, Flüchtlingsflut, Verschuldung, Pandemien... Dahinter stehen politische Kräfte, die diese „Politik mit der Angst“ sehr erfolgreich schüren.

Wie umgehen mit der eigenen Angst?

Wie überwinden wir – vor allem auch in unserem gewerkschaftlichen Umfeld – Angst?

Wie kommen wir (wieder) zu einer „Vorwärtspolitik“, die sich nicht angstgetrieben mit Verteidigung des Status Quo zufrieden gibt, sondern offensiv neue positive Gesellschaftsentwürfe fordert?

Ausgehend von den persönlichen Erfahrungen von Petra Ramsauer, Politikwissenschafterin, Autorin und langjährige Kriegsberichterstatterin, und Daniel Liebhart, Vorsitzender des Fachbereichs Luftfahrt der Gewerkschaft vida werden wir daran arbeiten, wie wir angstbefreit als GewerkschafterInnen einen Stimmungswechsel in der Politik und Gesellschaft mitgestalten können und uns ein positives Bild unser aller Zukunft, geprägt von Solidarität und einem starken Sozialstaat, zurückerobern können

An konkreten Themenstellungen wie Betrieb, Gewerkschaft und Europa/EU wollen wir uns dem Thema „Angst“ stellen

Datum 26.05.2021 09:00 12:00 Uhr

ReferentInnen: Petra Ramsauer, Politikwissenschafterin, Autorin und langjährige Kriegsberichterstatterin, und Daniel Liebhart, Vorsitzender des Fachbereichs Luftfahrt der Gewerkschaft vida

Veranstalter: VÖGB und AK Oberösterreich

Anmeldung und Details unter: www.voegb.at/oberoesterreich