Stockfoto von einem Mann, von hinten, im Hörsaal der einen Vortrag hört pixabay/ulrichw

Train the Trainer Angebot

„Arbeit mit Beeinträchtigung“

für Behindertenvertrauenspersonen, die sich als ReferentInnen weiterbilden wollen

Referenten: Mag. Dr. Gerhard Bremm (Rechtsexperte AK OÖ), Gerhard Gabauer (BVP Tannpapier), Christian Altendorfer (BVP Rosenbauer)

Lerne Methodiken der Erwachsenenbildung kennen, um als ReferentIn Inhalte ansprechend in Seminaren, Workshops und Veranstaltungen vermitteln zu können und Lernprozesse zu fördern. In diesem Angebot beschäftigst du dich mit deiner Rolle als ReferentIn, den Rahmenbedinungen, Gruppendynamik, dem Umgang mit schwierigen Situationen und entwickelst gemeinsam mit anderen ein Seminardesign, um Lehr- und Lernprozesse so zu gestalten, dass deine TeilnehmerInnen von einem nachhaltigen Lernerfolg profitieren. Zur eigenen Auffrischung ist auch ein rechtlicher und theoretischer Input rund um die Arbeit mit Beeinträchtigung vorgesehen.

Seminarvoraussetzung ist die Tätigkeit als Behindertenvertrauensperson im Betrieb oder die Mitarbeit im Funktionsforum „Arbeit mit Beeinträchtigung“, sowie die Bereitschaft im gewerkschaftlichen Kontext als ReferentIn zur Verfügung zu stehen. Eine gewerkschaftliche Grundausbildung (Grundkurs, Gewerkschaftsschule etc.) vorteilhaft.

Datum: 19.  Juli 2021 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr - 

             20. Juli 2021 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Ort: AK Bildungshaus Jägermeyerhof 

Details und Anmeldungen aufgrund der DSGVO bitte unter www.voegb.at/oberoesterreich