Zum Hauptinhalt wechseln
ÖGB Steiermark

ÖGB-Präsident Katzian in Graz

Zur Vorstandssitzung des steirischen ÖGB am 17. 10. lud Vorsitzender Horst Schachner den ÖGB-Präsidenten Wolfgang Katzian nach Graz ein. Ein übervoller Saal mit Teilnehmer:innen aus der gesamten Steiermark zeugte von großem Interesse. Horst Schachner berichtete über die aktuelle Arbeit in der Steiermark und PRO-GE Vorsitzender Andreas Martiner über die laufende Kollektivvertragsrunde in der Metall-Industrie.

Dann folgte schon das Hauptreferat von Präsident Katzian, in dem dieser über das laut Vertrauensindex gestiegene Vertrauen in ÖGB und Arbeiterkammer berichtete und drei große Arbeitsschwerpunkte für die begonnene Funktionsperiode 2023 – 2028 mit den Überbegriffen Klima, Digitalisierung & KI und Migration umschrieb. An das Referat des Präsidenten schloss sich eine Diskussion der Teilnehmer:innen mit dem Präsidenten an, in der viele wichtige Themen von Pension bis Wohnkosten beleuchtet wurden.

Bildungssystem upgraden

In weiterer Folge stellte Jugendsekretär Simon Glauninger die laufende Kampagne der Gewerkschaftsjugend vor, die unter dem Motto „Bildungssystem upgraden“ steht. Eine Unterschriftenliste zur elektronischen Unterzeichnung bietet die Möglichkeit, die Petition der ÖGJ zu unterstützen. Landesgeschäftsführer Wolfgang Waxenegger berichtete über das Themenforum zum Klimaschutz und konnte bereits darauf verweisen, dass der ÖGB Steiermark in einigen Wochen ein Zertifikat für erfolgreiche Nachhaltigkeit verliehen bekommen wird.

 

Bleib informiert über deine Arbeitswelt!
Jeden Freitag: Das Wichtigste aus einer Woche