Zum Hauptinhalt wechseln
Vortrag und Diskussion online

Protest und ziviler Ungehorsam

in der Klimakrise

Seit geraumer Zeit begleiten uns Protestbewegungen, deren Ziel es ist, mehr und bessere Maßnahmen gegen den Klimawandel zu erwirken. Die von den Protestierenden gesetzten Handlungen spalten mittlerweile die öffentliche Meinung. Befürworter:innenund Gegener:innen stehen einander immer unversöhnlicher gegenüber. Dabei stellt sich die Frage: Wie weit darf Protest gehen? Ist angesichts katastrophaler Aussichten jedes Mittel erlaubt?

Patrick Scherhaufer, Forscher an der BOKU Wien, wird mit uns darüber diskutieren und Einblick in die Hintergründe der Thematik eröffnen.

Impulsvortrag und Diskussion mit Dr. Patrick Scherhaufer, 16. Jänner 2024, 10 Uhr, über MS Teams

 

Bleib informiert über deine Arbeitswelt!
Jeden Freitag: Das Wichtigste aus einer Woche