Zum Hauptinhalt wechseln
Design ohne Titel - 1

Regionalklausur in der Oststeiermark

Am 29. November fand im Gasthof Dokl die letzte Regionalvorstandssitzung der Region Oststeiermark in diesem Jahr statt. Neben akutellen Themen wie Inflation und Gewalt gegen Frauen sorgten die aktuellen Kollektivvertragsabschlüsse und -verhandlungen inklusive Warnstreiks für rege Diskussionen. Kollegin Kirstin Polleros-Höchstätter brachte den TeilnehmerInnen mit ihrem Referat über die Entstehung der Kollektivveträge diese für uns ArbeitnehmerInnen wichtige Errungenschaft näher. Ohne Kollektivverträge gäbe es keine Überstundenzuschläge, kein Urlaubs- und Weihnachtsgeld udn es würde sich auch niemand für Lohn- und Gehaltserhöhungen einsetzen. Danke an alle Gewerkschaftsmitglieder, ohne euch wäre dieser Einsatz nicht möglich!

 

 

 

Bleib informiert über deine Arbeitswelt!
Jeden Freitag: Das Wichtigste aus einer Woche