Zum Hauptinhalt wechseln
Copyright: Rob Laughter / Unsplash
Rob Laughter / Unsplash

Landestheater-Gutscheine wieder erhältlich

Exklusive Vorteile in Tirols Kulturinstitution Nummer 1

Hoffnungsvoll startet das Tiroler Landestheater in die kommende Spielzeit 2022/23 und verspricht dabei ein abwechslungsreiches Programm verschiedenster Genres. Gewerkschaftsmitglieder erhalten einen 5€ Gutschein für alle Aufführungen in Tirols Kulturinstitution Nummer 1.

Klassiker wie „Così fan tutte“ von Wolfang Amadeus Mozart oder „La Traviata“ von Giuseppe Verdi dürfen auf Tirols renommiertester Bühne natürlich nicht fehlen. Eröffnet wird die Saison im September 2022 mit der Oper „Genoveva“ von Robert Schumann, beschlossen im Juni 2023 mit „Elektra“ von Richard Strauss. Aber auch Neues wird geboten, das Schauspiel trägt eine klare weibliche Handschrift. „Schnee Weiß“ von Elfride Jelinek und „Hase, Hase“ von Coline Serreau sind nur zwei Highlights von vielen der Spielzeit 2022/23.

Insgesamt acht Konzerte des Tiroler Symphonieorchesters können MusikliebhaberInnen in den kommenden Monaten genießen. Die Werkauswahl zieht sich dabei von der Wiener Klassik bis nach Übersee – bekannte Namen wie Joseph Haydn, Richard Strauss und George Gershwin sollen viele BesucherInnen zu den monatlichen Konzerten ins Congresshaus Innsbruck locken.

Genauere Programminformationen sind unter www.landestheater.at ersichtlich.

 

Gutscheine:

Pro Mitglied kann für die aktuelle Spielsaison 2021/22 des Tiroler Landestheaters ein Gutschein im Wert von 5€ in der jeweiligen Gewerkschaft abgeholt werden. Der Gutschein kann für jede beliebige Veranstaltung des Tiroler Landestheaters eingelöst werden.Die Gutscheine gelten NICHT für Online-Kartenkäufe. Es ist keine Barablöse möglich.