Geschichte

Eine Bewegung in Bewegung

Zusammenschlüsse von Gewerkschaften seit 1945

Bei seiner Gründung 1945 hatte der ÖGB 16 Gewerkschaften, durch Fusionen sind es jetzt sieben.

Die Zusammenschlüsse von Gewerkschaften:

7. November 1978
Vereinigungsgewerkschaftstag der Gewerkschaft Persönlicher Dienst und Gewerkschaft gastgewerblicher Arbeitnehmer zur Gewerkschaft Hotel, Gastgewerbe, Persönlicher Dienst (HGPD) 

ab 1. Jänner 1991
Fusion der Gewerkschaft der Lebens- und Genussmittelarbeiter mit der Gewerkschaft Land-Forst-Garten zur Gewerkschaft Agrar-Nahrung-Genuss (ANG) 
20. Juni 2000
Fusion der Gewerkschaft Metall-Bergbau-Energie mit der Gewerkschaft Textil, Bekleidung, Leder zur Gewerkschaft Metall-Textil (GMT) 

1. September 2001
Eingliederung der Sektion Journalisten der Gewerkschaft Kultur, Kunst, Medien, Sport, freie Berufe (KMSfB) in die Gewerkschaft Druck und Papier und Namensänderung in Gewerkschaft Druck, Journalismus, Papier (DJP) - keine Fusion im eigentlichen Sinne
9. Mai 2006
Fusion der GMT mit der ANG zur Gewerkschaft Metall-Textil-Nahrung (GMTN) 

16. November 2006
Fusion der Gewerkschaft der Privatangestellten (GPA) mit der Gewerkschaft DJP, neuer Name: GPA-djp 
6./7. Dezember 2006
Fusion der Gewerkschaft der Eisenbahner (GdE), HGPD mit der Gewerkschaft Handel, Transport, Verkehr (HTV) zur Verkehrs- und Dienstleistungsgewerkschaft vida 

29. Mai 2009
Fusion der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten mit der Gewerkschaft KMSfB zur Gewerkschaft der Gemeindebediensteten - Kunst, Medien, Sport, freie Berufe (GdG-KMSfB) - seit 2015: younion _ Die Daseinsgewerkschaft

26. November 2009
Fusion der GMTN mit der Gewerkschaft der Chemiearbeiter (GdC) zur Produktionsgewerkschaft (PRO-GE)