Mitbestimmung im Betrieb

Neue Podcast-Folge: "Demokratie am Abstellgleis?"

Wie unsere Mitbestimmung unterwandert wird

Folge 7 unseres Podcasts NACHGEHÖRT / VORGEDACHT dreht sich um das Thema „Demokratie am Abstellgleis? Wie unsere Mitbestimmung unterwandert wird“

Seit Monaten muss unser gewohntes Leben der „neuen Normalität“ Platz machen. Zahlreiche unserer Grundrechte wurden und werden beschnitten, ständig neue Regeln sorgen für chronische Unsicherheit. Wohin steuern wir in Österreich, wenn die einflussreiche Kanzlerberaterin Antonella Mei-Pochtler öffentlich verkündet, dass sich Europas Bevölkerung an Werkzeuge wie Überwachungs-Apps gewöhnen müsse, die „am Rande des demokratischen Modells“ seien? 

"Hinter derartigen Aussagen steckt ein Politikverständnis mit sehr problematischen Facetten“ analysiert unser Gast und Politikwissenschafter Dr. Günther Sandner.  

Sandner spricht auch darüber, warum die Verhöhnung unserer Demokratie durch einige PolitikerInnen brandgefährlich ist, welche wichtige Rolle die ArbeiterInnenbewegung im Kampf um mehr Demokratie in Österreich hatte, und warum sich einige Firmenchefs mit Händen und Füßen gegen Demokratie und Mitsprache in ihren Unternehmen wehren.  

   

Du willst noch mehr NACHGEHÖRT / VORGEDACHT?

HIER kannst du uns auf Spotify hören 

HIER kannst du uns auf iTunes hören