Pressmaster - stock.adobe.com
Wichtige Infos

Tod und Trauer am Arbeitsplatz

Gewerkschaften bieten Unterstützung bei Todesfällen am Arbeitsplatz - mit Downloads und Podcast

Eine Kollegin ist tödlich verunglückt. Ein Kollege hat sich das Leben genommen. Ein Teammitglied betrauert einen Todesfall in der Familie.

All diese Ereignisse schockieren, machen sprachlos, traurig und verunsichern. Was ist in diesen Fällen im Betrieb zu tun?

Trauer verändert alles

Jährlich sterben in Österreich rund 80.000 Menschen, davon 10.000 bis 12.000 im erwerbsfähigen Alter. Viele Menschen versuchen, ihre Trauer ins Abseits zu stellen, da der Arbeitsplatz hierfür oft keinen Platz bietet. 

Trauern ist jedoch Arbeit – und wer trauert, kann im Job nicht die gleiche Leistung wie sonst üblich bringen. 

Deshalb ist besondere Rücksichtnahme im Arbeitsleben wichtig, denn die Verarbeitung von Todesfällen und Trauer ist oftmals ein langwieriger Prozess.

MUSTER-BV FÜR BETRIEBSRÄTiNNEN

Die Gewerkschaft vida hat gemeinsam mit der Rundumberatung eine Muster-Betriebsvereinbarung für den Umgang mit Trauerangelegenheiten ausgearbeitet.

Die Muster-Betriebsvereinbarung beinhaltet vorformulierte Vereinbarungen und unterstützt BetriebsrätInnen dabei, diese auf den eigenen Betrieb anzupassen. 

Hier geht’s zum Download!

Vorbereitet für den Ernstfall

Es gibt keine Trauer-Checkliste, die man im Ernstfall einfach abarbeiten kann. Trotzdem hilft es, einen Krisenplan zu haben. Deshalb hat die Gewerkschaft vida gemeinsam mit dem Verein Rundumberatung, der Gewerkschaft GÖD und der Österreichischen Beamtenversicherung ÖBV einen Trauer-Ratgeber herausgegeben. 

HIER kannst du den Ratgeber herunterladen

Die Trauer-ExpertInnen Daniela Musiol und Thomas Geldmacher vom Verein Rundumberatung erklären im Podcast-Interview mit der Gewerkschaft vida, dass man trauernde KollegInnen nicht alleine lassen soll, wie Firmen von einer gelebten Trauerkultur profitieren und welche Vorreiterrolle Großbritannien beim Thema Trauerkarenz einnimmt. KLICK HIER und hör dir den Podcast an!